header banner
Default

Das Ranking der größten Unternehmen der Welt im Jahr 2023


Bankgeschäfte, Technologie und Co. – schaut man sich die weltweit größten Unternehmen an, zeigt sich deutlich, womit sich das meiste Geld machen lässt. Das sind die größten Unternehmen der Welt.

Einst waren es die Industriekonzerne, die den globalen Markt anführten. Doch heute sind es Tech-Firmen, Banken und Ölimperien, die zu den größten Unternehmen der Welt zählen. Jedes Jahr erstellt das US-Magazin „Forbes“ ein Ranking der größten Unternehmen der Welt, genannt „The Global 2000“, basierend auf Umsatz, Gewinn, Vermögens- und Marktwertvergleichen.

Trotz globaler Herausforderungen konnten die größten Aktiengesellschaften der Welt im letzten Jahr ihren Umsatz und Gewinn erneut deutlich steigern. Im Zeitraum von April 2021 bis April 2022 erzielten die gelisteten Unternehmen in „The Global 2000“ Umsätze in Höhe von 47,6 Billionen Dollar und Gewinne in Höhe von rund fünf Billionen Dollar. Innerhalb der Top Ten gab es auch im Vergleich zum Vorjahresranking reichlich Bewegung. Diese Erhebung ist die derzeit aktuellste Ausgabe von „The Global 2000“.

Zur Methodik der Erhebung: Die Studienautoren erstellen zunächst vier separate Listen der 2000 größten Unternehmen, sortiert nach Umsatz, Gewinn, Vermögen und Marktwert. Für jede Kennziffer wird den Unternehmen eine separate Punktzahl basierend auf ihrem Ranglistenplatz zugewiesen. Abschließend werden alle Punkte mit identischem Gewicht addiert, um das Endergebnis zu erhalten: die größten Unternehmen der Welt. Ein Überblick.

Das sind die größten Unternehmen der Welt im Ranking 2023

VIDEO: Top 10 Unternehmen nach Marktkapitalisierung 1997-2023
Finanzfluss

Platz 10 – Toyota Motor

VIDEO: Top 10 REICHSTE Unternehmen der Welt
Luxus Leben

Toyota hat es erstmals unter die zehn größten Unternehmen der Welt geschafft. Als Global Player aus Japan zählt der Konzern zu den umsatzstärksten Autobauern weltweit, obwohl er seit einigen Monaten seine eigenen Produktionsziele nicht erreicht hat. Seit 20 Jahren beherrscht Toyota mit seinem Hybrid-Modell Prius, das einen herkömmlichen Verbrennungsmotor mit einem Elektromotor kombiniert, den Markt für diese Fahrzeuge. 

Im Jahr 2021 erzielte der Konzern unter der Leitung von CEO Akio Toyoda einen Umsatz von 282 Milliarden US-Dollar. Im Vergleich dazu erwirtschaftete der Konkurrent Volkswagen im vergangenen Jahr etwa 250 Milliarden Euro.

  • Umsatz: 282 Milliarden Dollar
  • Gewinn: 28 Milliarden Dollar
  • Vermögen: 553 Milliarden Dollar
  • Marktwert: 238 Milliarden Dollar

Platz 9 – Bank of America

VIDEO: Reichste Unternehmen der Welt 2023
World Data 3D

Die Bank of America – zweitälteste Bank der USA – hat ihren Hauptsitz in Charlotte, North Carolina. Im Jahr 2021 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von knapp 97 Milliarden Dollar und beschäftigte mehr als 210.000 Mitarbeiter, was ihr den neunten Platz einbringt. 

Aufgrund ihrer systemischen Bedeutung als Finanzinstitut unterliegt die Bank of America den besonderen Anforderungen des Financial Stability Board, einschließlich erhöhter Eigenkapitalanforderungen und spezieller Überwachung.

  • Umsatz: 97 Milliarden Dollar
  • Gewinn: 31 Milliarden Dollar
  • Vermögen: 3,2 Billionen Dollar
  • Marktwert: 303 Milliarden Dollar

Platz 8 – Agricultural Bank of China

VIDEO: Top 10 reichste Menschen der Welt 1987-2023
Finanzfluss

Die Agricultural Bank of China, die ihren Sitz in Peking hat und zum Teil in staatlichem Besitz ist, hat im Vergleich zum Vorjahr einen Platz gutgemacht und rangiert nun auf Platz acht der größten Unternehmen der Welt. Sie ist Teil der chinesischen Bankengruppe „Big Four“ und erzielte im Jahr 2021 einen Umsatz von 181 Milliarden Dollar. Wie andere systemrelevante Finanzinstitute wurde auch die Agricultural Bank of China vom Financial Stability Board einer besonderen Überwachung und höheren Eigenkapitalanforderungen unterworfen.

  • Umsatz: 181 Milliarden Dollar
  • Gewinn: 37 Milliarden Dollar
  • Vermögen: 4,6 Billionen Dollar
  • Marktwert: 134 Milliarden Dollar

Platz 7 – Apple

VIDEO: Bis 2035 soll in Deutschland die größte Stadt der Welt entstehen
Wissenswert

Nachdem Apple im Vorjahr noch den sechsten Platz belegt hatte, fiel das Unternehmen in diesem Jahr auf den siebten Rang zurück. Apple gehört zu den vier größten Technologieunternehmen der USA, auch bekannt als Gafa, neben Google, Facebook und Amazon. Das Kerngeschäft von Apple umfasst Smartphones, Laptops, Unterhaltungselektronik sowie die Entwicklung von Betriebssystemen und Anwendungssoftware. Das iPhone ist das wichtigste Produkt des Unternehmens und trägt mit einem Anteil von mehr als 50 Prozent zum Gesamtumsatz bei.

Im Jahr 2021 erzielte Apple einen Umsatz von knapp 379 Milliarden Dollar. Während der Pandemie stieg die Nachfrage nach Mac-Computern aufgrund des Trends zum Homeoffice, was dazu führte, dass viele Menschen bei Technologie aufgerüstet haben. Apple, das im Jahr 1976 von Steve Jobs gegründet wurde, beschäftigt mittlerweile rund 154.000 Mitarbeiter.

  • Umsatz: 379 Milliarden Dollar
  • Gewinn: 101 Milliarden Dollar
  • Vermögen: 381 Milliarden Dollar
  • Marktwert: 2,6 Billionen Dollar

Platz 6 – Amazon

VIDEO: Aus kleinen Summen ein Vermögen machen💰- Warren Buffett
FINANZFOKUS

Amazon hat sich seit seinem Einstieg auf Platz zehn im Forbes-Ranking 2021 auf den sechsten Platz vorgearbeitet. Der Onlinehändler profitierte von starken Verkaufszahlen im Zuge der Corona-Pandemie und erzielte 2021 einen Rekordumsatz von knapp 470 Milliarden Dollar. Damit ist Amazon nach Walmart das umsatzstärkste Unternehmen in diesem Ranking.

Amazon bezeichnet sich selbst als Marktführer im E-Commerce mit Büchern, CDs und Videos. Der stärkste Wachstumstreiber ist der Clouddienst AWS. Jeff Bezos, der Gründer und ehemalige CEO von Amazon, gehört zu den reichsten Menschen der Welt.

  • Umsatz: 470 Milliarden Dollar 
  • Gewinn: 33 Milliarden Dollar
  • Vermögen: 421 Milliarden Dollar
  • Marktwert: 1,5 Billionen Dollar

Platz 5 – China Construction Bank

VIDEO: Vergleich: Reichste YouTuber 2023
World Data 3D

Im aktuellen Ranking der größten Unternehmen der Welt behauptet die China Construction Bank ihren fünften Platz. Die chinesische Geschäftsbank gehört zu der Bankengruppe „Big Four“ und erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen Umsatz von 202 Milliarden Dollar. Mit über 370.000 Mitarbeitern zählt sie zu den größten Arbeitgebern der Branche. 

Die Bank wurde im November 2020 vom Financial Stability Board als systematisch bedeutsames Finanzinstitut eingestuft, was eine besondere Überwachung und höhere Anforderungen an die Ausstattung mit Eigenkapital mit sich bringt.

  • Umsatz: 173,5 Milliarden Dollar
  • Gewinn: 47 Milliarden Dollar
  • Vermögen: 4,8 Billionen Dollar
  • Marktwert: 181,3 Milliarden Dollar

Platz 4 – JP Morgan Chase

VIDEO: Warum die ersten 100.000€ so schwer sind (und die nächsten einfach)
Finanzfluss

JP Morgan Chase, das größte Geldhaus in den USA, hat im Vergleich zum Vorjahr zwei Plätze im Forbes-Ranking eingebüßt und belegt nun den vierten Platz. Im Jahr 2021 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von etwa 125 Milliarden Dollar und erzielte dabei einen Gewinn von 42 Milliarden Dollar. 

Um seine Marktanteile auszubauen und in verschiedenen Geschäftsbereichen zu wachsen, investierte das New Yorker Geldhaus Milliarden von Dollar. Im vergangenen Jahr übernahm JP Morgan Chase rund 30 Start-ups, darunter auch den digitalen Vermögensverwalter Openinvest, der auf nachhaltige Investments spezialisiert ist.

  • Umsatz: 125 Milliarden Dollar
  • Gewinn: 42 Milliarden Dollar
  • Vermögen: 4 Billionen Dollar
  • Marktwert: 375 Milliarden Dollar

Platz 3 – Saudi Arabian Oil Company (Saudi Aramco)

VIDEO: Die ersten 1.000 € in 2023 investieren! So würde ich 1.000 Euro investieren
Aktien mit Kopf

Die Erdölfördergesellschaft Saudi Aramco klettert im aktuellen Forbes-Ranking um zwei Plätze auf den dritten Platz, nachdem sie im Vorjahr noch auf Rang fünf platziert war. Der Konzern, der 1933 in Dhahran, Saudi-Arabien, gegründet wurde, ist derzeit die größte Erdölfördergesellschaft weltweit und erzielte im Jahr 2021 einen Umsatz von 400 Milliarden Dollar. Bemerkenswert ist auch der hohe Marktwert des Unternehmens, der im vergangenen Jahr bei 2,3 Billionen Dollar lag.

  • Umsatz: 400 Milliarden Dollar
  • Gewinn: 105 Milliarden Dollar
  • Vermögen: 576 Milliarden Dollar
  • Marktwert: 2,3 Billionen Dollar

Platz 2 – Industrial and Commercial Bank of China

VIDEO: Jeden Monat Dividende - Aktien Portfolio mit 9 Aktien
FINANZFOKUS

Die ICBC, auch bekannt als Industrial and Commercial Bank of China, ist nicht nur die größte Bank in China, sondern auch weltweit. Im Jahr 2021 erzielte sie einen Umsatz von 208 Milliarden Dollar und einen Gewinn von 54 Milliarden Dollar, was ihr den zweiten Platz im Forbes-Ranking einbringt.

Die Bank wurde im Jahr 1984 mit einem Stammkapital von knapp 20 Milliarden Yuan (rund 26 Milliarden Euro) gegründet und betreibt heute mehr als 17.000 Filialen. Als Teil der chinesischen „Big Four“-Bankengruppe ist sie die größte.

Darüber hinaus zählt die ICBC zu den systematisch wichtigsten Finanzinstituten weltweit. Sie wird gemeinsam mit anderen Geldhäusern wie der Bank of China, der Agricultural Bank of China, der China Construction Bank, der Bank of America und JPMorgan Chase als eine der bedeutendsten Finanzinstitutionen weltweit angesehen.

  • Umsatz: 208 Milliarden Dollar       
  • Gewinn: 54 Milliarden Dollar
  • Vermögen: 5,5 Billionen Dollar
  • Marktwert: 214 Milliarden Dollar

Platz 1 – Berkshire Hathaway

VIDEO: Vermeide diese 7 Wohlstands Killer! ...
FINANZFOKUS

Im aktuellen Forbes-Ranking der größten Unternehmen der Welt hat Berkshire Hathaway die Industrial and Commercial Bank of China vom ersten Platz verdrängt. Die ICBC war neun Jahre in Folge an der Spitze des Rankings.

Im Geschäftsjahr 2021 erwirtschaftete Berkshire Hathaway einen Umsatz von 276 Milliarden Dollar und einen Gewinn von rund 90 Milliarden Dollar. Die Gesellschaft ist vor allem aufgrund ihres CEO Warren Buffet bekannt, der als Investorenlegende gilt und zu den reichsten Menschen der Welt gehört.

  • Umsatz: 276 Milliarden Dollar
  • Gewinn: 90 Milliarden Dollar
  • Vermögen: 959 Milliarden Dollar
  • Marktwert: 742 Milliarden Dollar

Die größten Unternehmen der Welt 2023 in der Tabelle

VIDEO: Die dümmsten Lotto Gewinner aller Zeiten
Wissenswert

PlatzUnternehmenUmsatz (in Mrd. USD)Gewinn (in Mrd. USD)
10.Toyota Motor28228
9.Bank of America9731
8.Agricultural Bank of China18137
7.Apple379101
6.Amazon47033
5.China Construction Bank20247
4.JPMorgan Chase12542
3.Saudi Arabian Oil Company400105
2.ICBC20854
1.Berkshire Hathaway27690

Quelle: „Forbes“; „The Global 2000“

Sources


Article information

Author: Jessica Hill

Last Updated: 1702509961

Views: 869

Rating: 4 / 5 (60 voted)

Reviews: 97% of readers found this page helpful

Author information

Name: Jessica Hill

Birthday: 1935-01-18

Address: 01584 Evans Trail Apt. 152, South Jeremy, TN 80190

Phone: +4018192705860987

Job: Article Writer

Hobby: Arduino, Pottery, Yoga, Hiking, Beer Brewing, Reading, Card Collecting

Introduction: My name is Jessica Hill, I am a dedicated, frank, resolved, proficient, rich, welcoming, rare person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.